28. Dezember 2015 02:31 Uhr

Alarmmeldung:

BMA, in Mammern, Klinik Schloss

Die automatische Brandmeldeanlage bemerkte einen Brand im Speisesaal, welcher durch ein Kerzengesteck entstanden war. Das Nachtschichtpersonal der Klinik Schloss Mammern konnte durch schnelles und korrektes eingreifen den Brand löschen. Die angerückte  Feuerwehr Mammern und der Stützpunkt Steckborn mussten anschliessend den Speisesaal mit Lüftern entrauchen und mit der Wärmebildkamera nach möglichen Glutnesstern suchen.

 

3. Oktober 2015 16:08 Uhr

Alarmmeldung:

Brand-mittel, in Mammern, Oberhofstrasse 15, PW Brand in Carport

Glücklicherweise brannte kein Fahrzeug und der Brannt im hinteren Teil des Carports konnte von den Bewohnern bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden.

In der Nacht auf den 14. September 2015

Tödlicher Selbstunfall zwischen Mammern und Eschenz

Gegen Mitternacht ging bei der Feuerwehr Mammern folgende Meldung ein: Verkehrsregelung in Mammern Richtung Eschenz, Fennenbach, Verkehrsunfall, Strecke Sperren und Umleitung erstellen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Kantonspolizei Thurgau unter folgendem Link

 

Die Polizei bittet um Ihre Mitthilfe

Wer Angaben zum Unfallhergang machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Steckborn unter der Nummer 052 725 46 00 zu melden.