Sturm

Am 2. August 2017 zwischen 2:30 und 3:00 Uhr fegte ein Sturm mit Starkregen und Hagelschlag über die Region Untersee

Mammern war die mit am meisten betroffene Gemeinde.

Um 3:00 Uhr ging die erste Alarmmeldung (Wasser in Keller/Garage Störenbergstrasse) ein. Es sollten 12 weitere folgen.

Beim ausrücken war schnell klar dass dies nicht das einzige Problem war.

Die Hauptstrasse war sowohl Richtung Steckborn als auch Richtung Eschenz mit umgestürzten Bäumen übersäht. Nicht besser sah es an der Liebenfelsstrasse und an diversen Nebenstrassen aus. Einige Gebäude wurden von Bäumen getroffen. Bei anderen wurden  Dachziegeln abgedeckt.

Die Feuerwehr war mit 30 Adf. ca 160 Mannstunden im Einsatz.

IMG_3469IMG_3503IMG_3494